19
Apr
Der Blindtext...
19.04.2013 23:48

Eigentlich hatte ich vor, als ersten Eintrag etwas Sinnvolles zu schreiben. Doch dann blieb mein Augen an einem Traurigen Text eines von vielen Menschen vergessenen und nicht beachteten Etwas hängen. Ich entschied mich daher, diesem Etwas einen Platz auf dieser Seite zu geben. Es ist der blinde Blindtext, der der Überzeugung ist, er selbst mache keinen Sinn. Das kann nicht sein, so darf man auch mit einem Blindtext nicht umgehen. Auch ein Blindtext hat Gefühle und möchte geliebt werden.

Lieber Blindtext, als ich diesen Text von Dir las:

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt.

... wusste ich, es muss sich etwas ändern an Deinem Leben. Du hast es verdient, Teil des öffentlichen Lebens zu sein.

Lieber Blindtext, ich habe Dir hier einen Platz geschaffen, auf dem Du sein darfst, wie Du bist!!!

Kommentare

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!